Selbstverteidigung für Firmen und Schulen

Sicherheitskonzept für Firmen und Schulen

Zunehmend sind Mitarbeiter Konflikten und Gewaltausbrüchen ausgesetzt. Sei es im Umgang mit schwierigen Kunden oder Patienten, alkoholisierte und aggressive Kundschaft oder Klienten am Empfang, in der Notaufnahme oder durch Schichtarbeit abends auf dem verlassenen Parkplatz. Oft gibt es einen Notruf aber bis die Polizei oder Sicherheitsdienst vor Ort ist, sind die Mitarbeiter der Gefahrensituation ausgesetzt und müssen sich im Notfall richtig verhalten können. Oder Sie sind im Sicherheitsgewerbe und Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sollen für den Einsatz geschult werden?
Die Probleme und Bedürfnisse sind vielfältig und in jedem Betrieb anders. Wir bieten mit dem Sicherheitskonzept individuelle Lösungen an, die auf Ihre Problemstellung im Thema Personensicherheit zugeschnitten sind.

Sicherheit und Gesundheit speziell für Krankenhäuser

Gerade in Krankenhäuser sind Mitarbeiter von hohen psychischen und physischen Belastungen betroffen und durch unterschiedlichste Gründe agressiven oder gewalttätigen Besuchern oder Patienten ausgesetzt. Wir haben uns auf ganzheitliche, individuelle Sicherheitsschulungs- und Gesundheitskonzepte für Kankenhäuser spezialisiert.

Analyse und Problemlösung

Wir analysieren die aktuelle Sicherheitssytuation in Ihrem Betrieb und erarbeiten für Sie ein individuelles Sicherheitskonzept mit professionellen Schulungen für Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Beispielsweise durch mehrtägige Intensivschulungen für betroffene Abteilungen.

Schulungsinhalte

  • Sicherheit als Bedürfnis der Menschen
  • Sicherheit als Oberbegriff der Deeskalation und Selbstverteidigung
  • Ursachen und Prävention der Konflikte
  • Formen der Gewalt
  • Gewalt in Krankenhäusern
  • Instinkte und Intuition
  • Schulung der kognitiven Fähigkeiten
  • Schulung der Reflexe
  • Entwicklung der physischen und geistigen Fähigkeit für Deeskalation und Selbstverteidigung
  • 3 Phasen der Bedrohung
  • Erkennen und Vermeiden der Gefahrensituation
  • Notwehrrecht und Notwehrhilfe
  • Grundtechniken der Selbstverteidigung
  • Deeskalationstraining in verschiedenen Rollenspielen
  • 5 Distanzen der Selbstverteidigung
  • Kontrolltechniken, Fixiertechniken und Konvoitechniken
  • Befreiung aus Kontroll- und Fixiertechniken
  • Umgang mit unerwarteten Angriffen
  • Strategie und Taktiken zur Selbstverteidigung und Deeskalation
  • Abwehr von mehreren Angreifern
  • Einsatz von Alltagsgegenständen
  • Abwehr von Stock oder ähnlichen Gegenständen
  • Umgang mit Stich und Schnittwaffen
  • Unterschiede der Selbstverteidigung für Frauen und Männer
  • Fallbeispiele aus der Berufsspezifischen Praxis

Sie als Arbeitgeber profitieren von:

  • Gezielter Einsatz von Geldern durch nachhaltige Weiterbildungsmaßnahmen
  • Besserer Zusammenhalt im Team, durch gegenseitige Unterstützung in Notfällen und gemeinsame Erfahrung in der Weiterbildung
  • Entspannteres Arbeitsklima durch besseres Sicherheitsgefühl einzelner Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
  • Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen übernehmen eine Vorbildfunktion nach Außen, sowohl in Notfällen, wie auch in Gesundheit und Fitness

Benefit für Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen:

  • Intensive Ausbildung / Weiterbildung
  • Intensiverer Zusammenhalt im Team
  • Realistische höhere Sicherheit am Arbeitsplatz und auf dem Arbeitsweg

Gerne Beraten wir Sie persönlich. Füllen Sie dazu das unten stehende Formular aus oder rufen Sie uns an Tel. 0176-88747532.